Drucken
Kombi-Rezept mit und ohne Fleisch: Griechische Kartoffel mit Hähnchen oder Halloumi und Sellerie

Griechische Kartoffeln vom Blech mit Hähnchen oder Halloumi

Kombi-Rezept mit und ohne Fleisch: Griechische Kartoffel mit Hähnchen oder Halloumi und Sellerie (vegan)
Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen Griechisch
Portionen 4 Personen

Zutaten

Zutaten für beide:

  • 1 Kg Kartoffel
  • 2 kleine Zwiebel
  • Ein paar Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1/4 Knolle Sellerie

Marinade:

  • 10 EL Olivenöl
  • 2 EL Saft einer Zitrone
  • 1 Esslöffel Thymian
  • 1/2 Teelöffel Rosmarinpulver
  • grobes Zitronensalz

Veggie-Zutaten:

  • 1 Halloumi

Fleisch-Zutaten:

  • 4 Hendlhaxn oder auch Keulen oder Flügerl je nach Geschmack

Anleitungen

  1. Kartoffel, Zwiebel und Knoblauch schälen.
  2. Kartoffeln in Viertel schneiden, Sellerie in Scheiben, Sellerieknolle in kleine Würfel, Zwiebel halbieren.
  3. Alles gemeinsam mit ca. 2/3 der Marinade in einer großen Schüssel marinieren.
  4. Haloumi in Streifen schneiden, ebenfalls marinieren und in eine Pfanne legen.
  5. Mariniertes Gemüse auf ein Blech geben und das Huhn in der gleichen Schüssel marinieren und auf die Fleischfresser-Seite des Blechs geben.
  6. Falls Marinade übrig bleibt: auf das Blech schütten und/oder für ein Tsatsiki verwenden.
  7. Das Schüsserl, in dem die Marinade angerührt wurde mit Wasser füllen und in den Ofen stellen.
  8. Alles gemeinsam bei 180 Grad Umluft braun braten, ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen.