Thai Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnerfilet

“Hast du gewusst, dass Pizza das beliebteste Gericht in Österreich ist?”

Diese Frage hat mir mein Fleischesser unlängst gestellt, als wir gemeinsam in der Küche gestanden sind und das Abendessen vorbereitet haben. Ob das wirklich stimmt?

In unserer Küche definitiv nicht.

Ja, wir essen gerne mal eine leckere Pizza (nicht nur selbst gemacht, sondern auch mal beim Italiener unseres Vertrauens). Aber in unserer Küche dominiert etwas anderes: grünes Gemüse.

Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnchenfilet

Ich weiß, wenn man Vegetarier ist, denken die Leute immer, dass man jede Art von Gemüse mag. Absolut nicht der Fall. Paprika? Melanzani? Öhm, so gar nicht meins.

Aber grünes Gemüse, das hat’s mir irgendwie angetan. Nicht erst seit ich vegetarisch esse, sondern eigentlich schon immer. Seit ich denken kann, bin ich ein riesiger Fan von Cremespinat (mit Bratkartoffel). Bei einer schnellen Gemüsepfanne ist Brokkoli Hauptbestandteil meiner Mahlzeit und Sojabohnen kommen bei mir sogar auf die Pizza.

Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnchenfilet
Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnchenfilet

Mit meiner Vorliebe für das grüne (und angeblich besonders gesunde) Gemüse dürfte ich aber relativ alleine sein. Zumindest habe ich das Gefühl immer öfter, wenn ich in Lokalen beim auswärts Essen gehen Speisekarten nach meinem Lieblingsgemüse absuche. In letzter Zeit ist mir in asiatischen Restaurants ein Trend aufgefallen: es gibt immer weniger Brokkoli in vegetarischen Gerichten!

Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnchenfilet

Was ist aus den Zeiten geworden, in denen Vegetarier mit Gesundheitsfanatikern gleich gesetzt wurden und jede Mahlzeit mit möglichst wenig Fett und viel grünem Gemüse zubereitet wurde? Da lobe ich mir meinen Fleischesser, der großzügig und selbstlos seinen Brokkoli mit mir teilt. Sogar, wenn wir zu Hause kochen 😉

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Apettit!

Janneke

Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnchenfilet

Thai Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnerfilet

Ein neues Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: scharfes Thai Gemüsecurry aus dem Wok entweder mit Hühnerfilet oder vegan mit Tofu.
Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen Indisch
Portionen 2 (große) Portionen

Zutaten

Zutaten für beide:

  • 300 g Kartoffel
  • 100 g Karotten
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 1 handvoll Tiefkühl-Brokkoli
  • 1 EL Kokosöl alternativ: Rapsöl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL scharfe Thai-Curry Mischung
  • 1 TL Maisstärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Rundkornreis

Zutaten für Veggies:

  • 200 g Tofu geräuchert
  • 1 EL Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten für Fleischesser:

  • 1 Hühnerbrust
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Den Reis mit der doppelten Menge Wasser aufkochen und so lange warm halten, bis gegessen wird (z.B. unter der Bettdecke).

  2. Den Brokkoli aus dem Tiefkühler geben und antauen lassen. Das restliche Gemüse schälen und würfeln und in einem Wok oder einer tiefen Pfanne mit etwas Kokosöl 2-3 Minuten andünsten.

  3. Die Thai-Curry Mischung zum Gemüse geben und kurz anrösten. Anschließend mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 - 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

  4. Veggie-ToDo: Während das Gemüse köchelt den Tofu in große Würfel schneiden und in einer kleinen Pfanne mit etwas Kokosöl scharf anbraten. Mit Sojasoße ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Fleisch-ToDo: Die Hühnerbrust würfeln. Mit Salz, Pfeffer und Öl marinieren und in einer kleinen Pfanne scharf anbraten.

  6. Wenn das Gemüse die gewünschte Bissfestigkeit erreicht hat 2 EL des Currys in eine kleine Schüssel geben und mit der Maisstärke glatt rühren. Die Mischung wieder zum Curry geben, den Brokkoli in die Pfanne geben und noch einmal aufkochen lassen.

  7. Auf 2 Tellern Reis gemeinsam mit Tofu bzw. Hühnerbrust und dem Curry anrichten und servieren.

Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnchenfilet

Dir gefällt das Rezept? Dann pinne das Rezept auf Pinterest:

Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnchenfilet    Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnchenfilet    Kombi-Rezept mit & ohne Fleisch: Gemüsecurry vegan mit Tofu oder mit Hühnchenfilet

Janneke
Janneke

… liebt die Stadt und sitzt am liebsten bei einem Plausch im Kaffeehaus, wenn sie nicht gerade online ist und das Internet unsicher macht. Sie arbeitet von zu Hause aus und gibt das Steuer unseres Elektroautos nur ungerne aus der Hand. Seit 2001 isst sie ausschließlich vegetarisch, Fisch findet sie übrigens noch viel schrecklicher als Fleisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.