Begleite uns auf dem Weg zu einem nachhaltigen Lebensstil

“Lass uns doch einen Blog darüber schreiben, wie nachhaltig unser Leben ist.”

Wieder so eine Idee von mir. Als Blog Coach ist es mein Beruf, mir Konzepte für Blogs zu überlegen. Und als Workaholic möchte ich sie natürlich auch gleich umsetzen.

Aber da war mir eines noch nicht klar: Unser Lebensstil ist überhaupt nicht nachhaltig.

Klar: wir fahren ein Elektroauto, wohnen in einem Passivhaus und versuchen uns regional bzw. Bio zu ernähren.

Aber von berufswegen weiß ich eben auch, dass man vor jedem Blog eine Recherche macht, was es da noch so für Blogs zu dem Thema gibt. Und die traurige Erkenntnis: da geht noch so viel mehr.

Sicher, dass wir nicht perfekt sind und der Spielraum nach oben groß ist, war uns von Anfang an klar. Aber dass er sooo groß ist, hat mich dann doch ziemlich überrascht.

Aber das spornt uns nur an, weiter zu machen anzufangen!

Normalerweise starte ich Blogs, in denen ich Leuten zeige, wie sie etwas lernen können. Diesmal? Not so much.

Im Gegenteil, ziemlich oft werden wir euch vermutlich zeigen, wie man etwas nicht macht. Wir nehmen euch mit auf unsere Reise zu einem nachhaltigeren Lebensstil. Und so realistisch wie wir sind, wird das oft bedeuten, dass wir euch davon erzählen, wie wir scheitern.

Aber das ist okay.

Denn jeder noch so kleiner Schritt in die richtige Richtung ist ein Fortschritt für uns und unseren Planeten. Und wir (hier kannst du übrigens mehr über uns erfahren) hoffen einfach, ihr drückt ein Auge zu und teilt eure Tipps mit uns 😉

Simon und Janneke
Foto © b&b fotografie

Diese Themen findest du auf dem Blog

Rezepte mit & ohne Fleisch

Ein großer Teil unseres Blogs dreht sich um die Ernährung. Simon ist passionierter Fleischesser, während ich mich schon seit über 17 Jahren vegetarisch ernähre. Das hat aber noch nie zu Problemen geführt, sondern unsere Kreativität gefördert.

Wir kochen oft gemeinsam, essen aber selten das Gleiche. Gemeinsam tüfteln wir an raffinierten und doch einfachen Rezepten, die sich meist nur durch eine Zutat unterscheiden, eben einmal mit und einmal ohne Fleisch. Nach dem Motto: ein Rezept – zwei Gerichte!

Mit & Ohne Fleisch ist auf der Shortlist des Austria Food Blog AwardVor Minimaijer hatten wir unter diesem Thema schon einen eigenen Blog zu dem Thema, für den wir beim Austrian Food Blog Award sogar auf der Shortlist für den besten Newcomer Blog nominiert waren.

Aber diese Rezepte sind nicht nur toll, wenn man ein “gemischtes” Pärchen ist. Auch wenn du der Umwelt zuliebe weniger Fleisch essen möchtest oder Flexitarier bist, musst du mal vorbei schauen!

Mobilität & Wohnen

Wie du vielleicht schon auf unserer Über Uns – Seite gelesen hast, wohnen wir in einem Passivhaus und fahren ein Elektroauto. Und wir werden ständig gefragt, wie das denn so ist:

  • Ist das Klima im Passivhaus wirklich so ungemütlich?
  • Seid ihr mit dem Elektroauto schon mal liegen geblieben?
  • Wie oft müsst ihr den “tanken” ?

Und deshalb haben wir uns vorgenommen, in dieser Kategorie ein bisschen Aufklärungsarbeit zu leisten. Wenn ihr Fragen habt, dann schreibt und doch einfach und wir beantworten sie gerne!

Nachhaltig Leben

Und last but not least gibt’s da noch das große Thema “nachhaltig leben”. Das ist der Punkt, an dem wir wohl am meisten zu tun haben. Im Speziellen wollen wir uns folgende Themen ansehen:

  • Zero  Waste. Oder wohl besser “Low Waste”. Unsere Versuche, weniger Müll zu produzieren. Angefangen bei unnötigem Papiermüll, über Einweg-Kaffeebecher, bis hin zur Verschwendung von Lebensmitteln.
  • Minimalismus. Seit Jahren versuchen wir, weniger Zeug anzuhäufen. Auszumisten. Endlich keine Dinge mehr zu sammeln. Und ja, das ist besonders für mich, der die Sammelleidenschaft in die Wiege gelegt wurde, besonders schwer…
  • Plastikfrei. Gehört irgendwie dazu, oder? Und das aus gutem Grund, wenn man sich die Meeresverschmutzung und die Krankheiten, die aufgrund der Weichmacher im Plastik immer häufiger werden, vor Augen führt…

Und, wie sieht es mit dir aus? Bist du schon auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Lebensstil? Hinterlasse uns einen Kommentar und verrate uns, was deine größte Herausforderung dabei ist!

Janneke
Janneke

… liebt die Stadt und sitzt am liebsten bei einem Plausch im Kaffeehaus, wenn sie nicht gerade online ist und das Internet unsicher macht. Sie arbeitet von zu Hause aus und gibt das Steuer unseres Elektroautos nur ungerne aus der Hand. Seit 2001 isst sie ausschließlich vegetarisch, Fisch findet sie übrigens noch viel schrecklicher als Fleisch.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.